oberpichler.de

Archive for November, 2011

Jimmy Keith & his Shocky Horrors…

Jimmy Keith & his Shocky Horrors live am 17.12.2011 im Djäzz… endlich wieder live! Und zwar am 17.12.2011 im Djäzz zu Duisburg gelegen. Ich zitiere: “Jimmy Keith and his Shocky Horrors: Die Legende ist zurück- das ist wie Weihnachten! Duisburg = Punkrock City hieß es in den 80er Jahren und gar nicht unschuldig daran waren Jimmy Keith & his Shocky Horrors. Ihr megaschneller, hoch melodiöser Rock `n`Roll Punk fand sogar in den U.S.A. und Japan begeisterte Verehrer. In beiden Ländern veröffentlichten sie Exklusivcuts und landeten in Japan sogar auf Platz 2 der Independentcharts!!! In Deutschland tourten sie mit Jeff Dahl, Lazy Cowgirls, Schließmuskel, Lokalmatadore, Dickies, Herman Brood & his Wild Romance usw. Rock’n’Roll als Lebenselixier steckt auch hinter dem neuen Meisterwerk “Old, Loud & Snotty”. Hier paart sich der Sound aktueller Bands wie “Bad Religion” und “NOFX” mit der Energie der “Damned” und der Wucht der “Dead Boys”. Dass Jimmy Keith & his Shocky Horrors aber immer noch ihre Wurzeln, den Glamrock der 70er, kennen, beweist nicht zuletzt die Homage an Suzi Quatro: Die Covergestaltung ist der ersten Quatroplatte nachempfunden. Und noch einem Idol wird Tribut gezollt: Die Band verneigt sich mit einer erstklassigen Coverversion von “I love you like I love myself” vor dem kürzlich verstorbenen Rock`n`Roll Junkie Herman Brood. Mit Songs wie dem rassigen Powerpop “Pile”, dem lupenreinen Rockabilly “In a Movie”, und dem beinharten Streetpunk “At Jumping Cactus”, stellen die Horrors klar, dass sie keinesfalls zum alten Eisen gehören. Dass sich Jimmy Keith & his Shocky Horrors nach all den Jahren noch einmal so kraftvoll zurückmelden war nicht zu erwarten. Aber, sie haben ja schon immer positiv überrascht. Sie sind reif, immer noch laut und verdammt noch mal Rock`n`Roll as Fuck. Und diese Power verdient absoluten Respekt.
Begleitet werden die Horrors von den KLEINS, die ihren beinharten Rock’n’Roll Punk unter das Volk schütten werden. So kann Weihnachten kommen.

Live vor 1.000.000 …

Medienhaus in Mülheim an der Ruhr… Büchern! Freeway Cash zimmern am 16.11.2011. im Medienhaus zu Mülheim einen Palast aus Country-Akkorden. Natürlich ist der Eintritt frei … aber wer keinen 10er in den Hut packt wird geteert und gefedert, logo. Stay smart, come to where the flavour is.

Jailhouse Rock …

Jailhouse RockGanz spontan spielen Freeway Cash einen Gig in der JVA Duisburg-Hamborn am Mittwoch, den 09.11.2011 um 18:30 Uhr … mit Karten wird schwierig …

Gitarrenblut im LehmbruckMuseum


PlastikBar im LehnbruckMuseum10. November 2011, 19 Uhr: “Gitarrenblut”, Lesung – letzte Chance in Duisburg

Oberpichler liest, legt Platten auf, spielt Gitarre, singt den Blues, schreit den Punk, macht den Ostermarsch und das letztmalig in Duisburg. Be there or be lame.

LehmbruckMuseum