oberpichler.de

Archive for September, 2013

“Unterwegs” in die VHS Duisburg

Werner Streletz und Zepp Oberpichler sind "Unterwegs zu alten Ufern".

Werner Streletz und Zepp Oberpichler sind "Unterwegs zu alten Ufern" in die VHS-Duisburg

Das neue Programm von Werner Streletz und Zepp Oberpichler versammelt Texte aus dem Barock bis in die Gegenwart: von Andreas Gryphius über den unvergleichlichen Edgar Allan Poe bis zu Bert Brecht und Charles Bukowski. Die Fremdtexte wechseln ab mit Texten und Songs von Streletz und Oberpichler, ja, manchmal spiegeln sich deren eigene Beiträge thematisch in der Literatur der Altvorderen. Zu erleben ist also ein Zusammenklang über die Jahrhunderte und Epochen hinweg – bis in die Gegenwart hinein. Und zwar am 18. September 2013 ab 18 Uhr in der VHS Duisburg, Stadt-Mitte, Königstraße 47, neben dem Casino.

LiteraTouren – fünf ist Trümpf!

LiteraTouren im MedienHaus zu Mülheim Plakat 2013Am 10. September heißt es ab 19 Uhr im MedienHaus am Synagogenplatz 3 in Mülheim-Mitte bereits zum fünften Mal: Vorhang auf zu LiteraTouren, der ungewöhnlichen Veranstaltungsreihe mit Schreibern, Liedersängern und anderen Poeten.

Auf der Bühne:

Marco Jonas Jahn, der Mönchengladbacher Slammer ist bekannt für seine beißende Gesellschaftskritik, die sich immer wieder mit abrupten Angriffen auf die Lachmuskulatur abwechselt und genüsslich heiter vorgetragen wird.

Arnold Küsters, der pünktlich zu LiteraTouren seinen neuen Krimi „Ein Knödel zu viel“ im Verlag Pieper veröffentlicht und erstmalig im Ruhrgebiet überhaupt daraus vorträgt. Zudem – so munkeln eingeweihte Kreise – soll er als versierter Blues-Mundharmonikaspieler zu Oberpichler auf die Bühne stoßen und eine ekstatische Blues-Jam zum Besten geben, wie man sie seit 1972 nicht mehr gehört hat.

Oberpichler, die Duisburg-Mülheimer Band, präsentiert erneut Lieder aus dem verschütteten Leben und dem aktuellen Album „Kleine Kreise“.

Michael Hüter, der begnadete Ruhrgebiet-Cartoonist, fertigt spontan Zeichnungen zum Geschehen auf der Bühne an, die dann zugunsten des Hospizes in Mülheim zu erwerben sind.

Der Eintritt ist frei – der Hut geht herum. Möglich gemacht wird der Abend durch ein Sponsoring der Im-mobilis GmbH, dem Immobilienspezialisten aus Mülheim. Be there or be lame.

“HEARTZLAND” zum Gespräch

Stadtbücherei-Duisburg

Stadtbücherei-Duisburg

Am Mittwoch, den 4. September ab 16.30 Uhr finden sich Jürgen Kassel und Zepp Oberpichler zum Künstlergespräch mit Klaus Brüggenwerth in der Stadtbibliothek Duisburg Mitte ein. Thema ist die aktuelle Buchproduktion “HEARTZLAND”. Ich werde die Gitarre dabei haben, man weiß ja nie … Mehr Info