oberpichler.de

Archive for Mai, 2015

30.05.2015 Who is Who! Live Altstadt Duisburg

Who-is-Who geben sich die Ehre!

Who-is-Who geben sich die Ehre!

Pünktlich ab 13 Uhr spielt Who is Who!, die amtliche The Who Coverband aus Duisburg mitten in der Altstadt Duisburg. Und zwar auf einer Bühne vor dem Knüllermarkt, Münzstraße, Ecke Beekstraße. Wer also Bock auf “Substitute”, “Behind Blue Eyes” oder “5:15″ hat, der sollte sich das nicht entgehen lassen. Meine SG ist angriffslustig! Wir spielen zu jeder vollen Stunde einen Set, von 13 bis ca. 17 Uhr. Be there or be a lame foofoo.

22.05.2015 Freeway Cash auf dem Ruhrpott Rodeo

Okay, ich mache es mir einfach:

Ruhrpottrodeo-Logo

Ruhrpott-Rodeo-Programm

12. Mai LiteraTouren im MedienHaus

Cover der Oberpichler-CD Kleine KreiseAm 12. Mai heißt es ab 19 Uhr im MedienHaus am Synagogenplatz 3 in Mülheim-Mitte wieder: Vorhang auf zu LiteraTouren, der ungewöhnlichen Veranstaltungsreihe mit Schreibern, Liedersängern und anderen Poeten.

Auf der Bühne:

Thorsten Lindemann, Sprachakrobat und Musiker aus Aachen, wohnt dort aktuell mit zahlreichen Gitarren und rund 2.000 Büchern. Eines davon ist sein eigenes, neustes Werk „BÄNG“, aus dem er einige skurrile Situationen und messerscharfe Dialoge zum Besten geben wird. Situationen, die uns betroffen innehalten aber auch immer wieder schallend auflachen lassen werden. Zudem darf man sich auf eine Darbietung seines musikalischen Könnens freuen.

René Sydow, der sprachgewandt lyrisch und poetisch kurze Geschichten erzählt. Was biographisch klingt, ist in der Regel geflunkert, doch das was unwahrscheinlich klingt, ist tatsächlich passiert. Was lustig anmutet, hat meist einen ernsten Hintergrund und was zornig scheint, ist pure Satire.

Zepp Oberpichler, der Duisburger aus Mülheim, der durch das Programm führt. Mal mit Gitarre, mal ohne.

Es wird also wieder bunt, laut, leise, lustig und nachdenklich – kann man an einem Dienstagabend etwas Besseres vorhaben? Nein! Der Eintritt ist frei – der Hut geht herum. Möglich gemacht wird der Abend durch ein Sponsoring der ruhrmed GmbH, dem Personaldienstleister im Gesundheitswesen für das Ruhrgebiet.