oberpichler.de

Jimmy Keith & His Shocky Horrors

Die Horrors existieren seit 1988 und erspielten sich seitdem auf einigen hundert Konzerten ihr kleines, aber feines Stammpublikum, das der Band tapfer die Stange hält.

Gern erinnert man sich an die über dreistündigen Konzerte im Rahmen der “Great Teenage Swindle” -Partys oder denkt an jene Auftritte, bei denen die Horrors für einen Bruchteil der Gage dem Hauptact ein Vielfaches der Show stahlen.

Rock’n’Roll zu spielen erfordert kein Übermaß an Können. Man sollte aber wissen, wie man ihn zu spielen hat. Die Horrors sind ja nicht dumm und holen ihren Most bei Bartels’ Urgroßeltern wie DAVE EDMUNDS, JOHNNY THUNDERS, RAMONES oder AC/DC ab, verfrachten ihn in ihren stinkigen Proberaum und brauen daraus ihr eigenes Gesöff.

Nenn es Rock`n`Roll-Punk, nenn es Pogo-Pop, nenn es wie du willst!

Jimmy Keith & his Shocky Horrors sind:
Tom Tonk – Gesang
Zepp Oberpichler – Gitarre, Gesang
Kai Ramacher – Bass
Franky Amelang – Drums

Bisherige Veröffentlichungen:
Old, Loud & Snotty – CD, Plastic Bomb Records, 2004
Coma Beach – LP, Oi the Boys records, 1998
Coma Beach – CD, TUG Records, 1997
Hey Rock’n’Roll – MCD, TUG Records, 1995
Hooker or King – Vinyl-Single , Japan only, 1995
I Love Girls – Vinyl-Single , U.S.A. only, 1995
Sonic Surf Party – CD, impact records, 1994
Tender drug voices – Vinyl-EP, incognito records, 1993
Fun – LP, nightmare records, 1992
Gute Besserung – Vinyl-Single, Eigenvertrieb, 1991
Great Teenage Swindle – LP, Teenage Rebel Records, 1990
Race with teenage Roch’n’Roll – Vinyl-EP, Eigenvertrieb, 1989
….und ca. 15 Beiträge auf diversen nationalen und internationalen CD-Samplern.

Mehr Infos unter www.jimmy-keith.de